Urlaub in Belgrad

Belgrad hat eine bewegte Geschichte vorzuweisen und noch in jüngster Vergangenheit schwere Kriege erlebt. Doch nur noch wenige Relikte zeugen in Serbiens Hauptstadt von dem, was früher war. Heute schreitet der moderne Ausbau einzelner Stadtteile immer mehr voran und reiht sich in eine große Riege historischer Bauwerke aus mehreren Epochen ein. Die Stadt ist im Aufbruch und versprüht eine ganz besondere Energie – Stillstand kennt man hier nicht. Die vielfältige Kultur der Stadt ergibt sich unter anderem aus der ehemaligen Grenzlage zwischen Orient und Okzident, weshalb auch heute noch Einflüsse aus unterschiedlichen Regionen der Welt spürbar sind, vor allem in der traditionellen Belgrader Küche. Grillimbisse prägen das Stadtbild und tausende Kafanas, Cafés und Restaurants laden zum Schlemmen ein. Neben dem aufregenden Mix aus Vergangenheit und Gegenwart, besticht Belgrad mit seiner Lage an der Donau und Save und bietet aufgrund vieler Hügel grandiose Ausblicke über Stadt und Sehenswürdigkeiten.

About

Die ‚Pforte des Balkans‘ oder das ‚Tor Mitteleuropas‘ hat sich in den letzten Jahren zu einer trendigen Urlaubsdestination entwickelt, die für viele eine preiswertere Alternative zu den Metropolen London, Paris oder Rom darstellt. Belgrads vielfältige Viertel versprühen in der Tat ihren ganz eigenen, unterschiedlichen Charme – tagsüber erzählen sie von der Geschichte der letzten Jahrzehnte und abends wird ausgelassen gefeiert. Kleine Gassen mit Kopfsteinpflaster, netten Cafés und Restaurants laden etwa im ehemaligen Bohème-Viertel Belgrads, dem Quartier Skadarlija, zum Verweilen ein. Direkt am Fluss Save liegt das hippe Künstler_innenviertel Quartier Savamala mit Galerien und Street Art. Die berühmte Fußgängerzone und Prachtstraße Knez Mihailova bietet eine Fülle an Shopping-Möglichkeiten und präsentiert sich mit prunkvollen Fassaden, die vom Reichtum ihrer Bewohner_innen zeugen.

Zu beliebten Sehenswürdigkeiten zählt die Festung von Belgrad mit Ausblick auf die Donau, der Dom der Heiligen Sava als monumentales Bauwerk mit Goldmosaik und Glockentürmen, in denen ganze 49 Glocken läuten. Nachts kann ein Schauspiel aus beleuchteten Wasserfontänen vor dem Prachtbau bestaunt werden. Erholung bieten üppige Englische Gärten oder die Flussufer mit Sitz- und Genussmöglichkeiten.



Falkensteiner Hotel Belgrade

Das Stadthotel befindet sich mitten im belebten Geschäfts- und Unterhaltungsviertel von Belgrad. Egal ob für Geschäftsreisen, Konferenzen oder für Städteurlaub, das Falkensteiner Hotel Belgrade ist für jeden das Richtige!

Aktivitäten

Jogging

Sie gehen gerne schon vor dem Frühstück joggen? Dann ist Belgrad als eine der Städte,

Lesen Sie mehr

Bungee Jumping

Auf der Insel Ada Ciganlija gibt es neben vielen anderen Vergnügungen für Action-Liebhaber eine Bungee-Jumping-Plattform.

Lesen Sie mehr

Kartsport

Gibt es etwas Besseres für Teambuilding oder Junggesellenabschiede als Go-Kart? Auch wenn es sich nicht um die Formel 1 handelt,

Lesen Sie mehr

Kajakfahren

Belgrad liegt am Zusammenfluss von Save und Donau. Diese genaue Lage eröffnet Möglichkeiten für Wassersport und Schwimmen in den Seen und Flüssen.

Lesen Sie mehr

Grand Casino

Das Grand Casino ist eines der größten Casinos in der Region.

Lesen Sie mehr

Ada Ciganlija

Ada Ciganlija, eine Flussinsel, die sich zur Halbinsel entwickelt hat, ist liebevoll als Belgrader Küste bekannt und ist im Allgemeinen voller Menschen, wenn die Temperaturen im Sommer über 20 Grad Celsius steigen.

Lesen Sie mehr

Belgrads unterirdische Geheimnisse

Eine reiche Geschichte wird von Höhlen, Verliesen, ummauerten Flüssen, Tunneln, Vorkriegsbunkern und zahlreichen Bauten bewahrt, die von Nationen, die sich im Laufe der Zeit in Belgrad niederließen, abgerissen und gebaut wurden.
 

Lesen Sie mehr

Lokale Ausflugsziele

Festung Kalemegdan

Die Festung von Belgrad bildet den historischen Kern der serbischen Hauptstadt und dient als Symbol für Belgrads Herkunft.

Events