Wassersport

Stand-Up-Paddling (SUP) am kristallblauen, montenegrinischen Meer klingt nach einer großartigen Idee für Sie? Prima! In den örtlichen Wassersportzentren können Sie Paddle-Boards und Kajaks ausleihen, um versteckte, unzugängliche Buchten oder kleine Höhlen zu erkunden. Das Personal vor Ort zeigt Ihnen die spannendsten Routen.

Sie bewegen sich lieber unter Wasser? In Budva gibt es unterschiedliche Tauchschulen, die Sie bei Ihren Abenteuern auf dem Meer und unter der Meeresoberfläche begleiten. In den meisten Schulen können Sie per Telefon oder WhatsApp vorab einen Termin vereinbaren. Für Anfänger gibt es Schnuppertauchgänge. Zu entdecken gibt es eine facettenreiche Unterwasserwelt, Höhlen, Tunnel und vieles mehr. In den meisten Tauchcentern können Sie übrigens auch Schnorcheltrips buchen.

Beim Water Sport Center Budva können Sie auch Jetski fahren und sich, so Sie die notwendigen Lizenzen haben, ein Boot leihen. Für alle, die es lieber gemütlich angehen möchten, empfehlen wir übrigens einen Bootsausflug.