Sommerurlaub in Westböhmen

Im Westböhmischen Bäderdreieck liegt der herrschaftliche Kurort Marienbad, der seit über 200 Jahren einer heilsamen Tradition folgt. Über vierzig Heilquellen entspringen direkt in der Stadt, hundert weitere in der nahen Umgebung. Die Mineralquellen sind reich an wirksamen Stoffen, die in Form von Trinkkuren, Moorbädern usw. positive Auswirkungen auf körperliche Beschwerden verschiedenster Art haben. Neben dem wunderschönen Kurpark können in der Stadt prachtvolle Bauwerke aus der K.u.K.-Zeit sowie Sehenswürdigkeiten bewundert werden, darunter die sog. ‚Singende Fontäne‘ – ein Wasserschauspiel mit Licht- und Klangeffekten. Die umgebende Natur lädt speziell im Sommer zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen auf ausgeschilderten Routen, durch üppige Grünanlagen, ein. Die frische Luft und inspirierende Gegend helfen dabei, neue Kraft zu tanken und wieder tief durchzuatmen.

About

Westböhmen bezeichnet jenen Teil Böhmens, welcher sich geografisch entlang der tschechischen Grenze am Westerzgebirge und dem Oberpfälzer Wald erstreckt. Dieses grüne Gebiet umfasst weltberühmte Thermen-Orte und Kleinstädte, die einen besonderen Charme versprühen mit ihren zahlreichen Bauwerken aus der K.u.K-Zeit. Zu den bekanntesten Orten zählen Cheb (Eger) mit seiner Kaiserburg und dem mittelalterlichen Marktplatz, die populären Bäderstädte Karlsbad und Marienbad sowie Pilsen, europäische Kulturhauptstadt 2015 und Standort der Brauerei Pilsner Urquell. Tief durchatmen und die Seele baumeln lassen kann man in den jahrhundertealten Thermen, denen heilsame Kräfte nachgesagt werden. Medizinisches Personal begleitet Sie am Weg zurück zu bester Gesundheit, ein Entspannungsaufenthalt sorgt vorbeugend dafür, dass Sie mental und körperlich ausgeglichen bleiben.

Besonders die bunten Häuserfassaden der ehemaligen K.u.K.-Orte ergeben ein malerisches Bild, das von den gepflegten Parkanlagen der Kurstädte zusätzlich umrahmt wird. Zu Fuß oder per Fahrrad lassen sich die Ortschaften gemütlich erkunden, weitläufige Golfanlagen laden zum Abschlagen ein. Die höheren Lagen des Erzgebirges ermöglichen Ski-Vergnügen im Winter.



Falkensteiner
SPA RESORT MARIENBAD

 Einen erstklassigen Drink nimmt man am besten auf der eindrucksvollen Terrasse inkl. Bar ein, wo das hektische Treiben der Großstadt nur mehr am Rande erlebbar ist. Das Hotel bietet mit seiner zentralen Lage nicht nur den perfekten Ausgangspunkt für das Erkunden der Altstadt – dank eines top-ausgestatteten Fitnessbereichs mit Acquapura City SPA, kommen Teilzeit-Erholungsuchende voll auf ihre Kosten.

Aktivitäten

Golf

Der Golfsport hat sich rund um den Kurort Marienbad schon sehr früh etabliert. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden die ersten Golfareale. Mittlerweile liegen in direkter Umgebung des Falkensteiner Hotels Grand MedSpa fünf bestens gepflegte Golfplätze, die die Tradition fortführen.

Lesen Sie mehr

Radfahren und Mountainbiken

Insgesamt gibt es 39 abwechslungsreiche Mountainbiketouren in der Karlsbader Region und viele Touren für Radfahrer. Hier einige der schönsten MTB-Touren der Region, um die Region Karlsbad auf dem eigenen oder geliehenen Fahrrad zu erkunden.

Lesen Sie mehr

Lokale Ausflugsziele

Städtisches Museum Marienbad

Das Museum befindet sich im ältesten erhaltenen Haus der Stadt, das Johann Wolfgang Goethe im Zuge eines seiner Marienbad-Aufenthalte beherbergt hat

Boheminium

Der Miniaturen-Park beherbergt Sehenswürdigkeiten aus ganz Tschechien im Maßstab 1:25. Besichtigen Sie Burgen, Schlösser und andere Baudenkmäler an einem Nachmittag!

Singende Fontäne

Der Musik-Springbrunnen befindet sich an der Kurkolonnade in der Innenstadt Marienbads und erklingt in der Sommersaison zu jeder ungeraden Stunde.

Kladská

Kladská, ein am Glatzer Moor gelegener dicht bewaldeter Vorort Marienbads, beherbergt das 1875 erbaute Jagdschloss Kladská des Fürsten Schönburg-Waldenburg.

Events