Hotels & Apartments Kroatien

Traumurlaub in Dalmatien & Kvarner

Filtern nach
Ihre Auswahl:
bis €
€ 0
€ 129
Apartments direkt am kroatischen Meer | Apartments Petrčane | Dalmatien

Apartments Petrčane

Dalmatien · Kroatien
79 Gut

DIE Adresse für Meerurlauber, die viel Wert auf ausreichend Platz und anspruchsvolles Design legen: modern eingerichtete und voll ausgestattete...

Statt € 100 AB €95
i

Premium Apartments Senia

Dalmatien · Kroatien
90 Ausgezeichnet

Für alle, die im Urlaub Raum brauchen: Hier wird er wahr, der Traum vom Paradies. Direkt am Meer gelegen, inmitten des neuen Punta Skala Resorts...

Family Hotel DiadoraFFFFs

Dalmatien · Kroatien
88 Ausgezeichnet

Im Family Hotel Diadora kommen große und kleine Genießer voll auf ihre Kosten. Hier haben die Allerkleinsten VIP-Status. Specials wie Baby- und...

Luftaufnahme Punta Skala nahe Zadar / Damatien

Hotels & Residences Punta Skala

Dalmatien · Kroatien

Punta Skala liegt auf einer wunderschönen Halbinsel direkt an der koratischen Mittelmeerküste. Falkensteiner bietet feine Restaurants und...

Hotel Iadera
Statt € 130 AB €124
i

Hotel & Spa IaderaFFFFF

Dalmatien · Kroatien
91 Ausgezeichnet

Erleben Sie Luxus und Lifestyle in mediterranem Flair direkt am Meer. Cooles Design, eine atemberaubende Panorama-Lage und die schönste...

Herrliches Anwesen in mediterranem Stil | Hotel Adriana | Dalmatien
Statt € 129 AB €123
i

Hotel AdrianaFFFF

Dalmatien · Kroatien
89 Ausgezeichnet

Alle guten Dinge sind 3: Das ist auch unsere Meinung! Deshalb haben wir jetzt mit dem Hotel Adriana das dritte Hotel in der You & Me Collection...

Statt € 135 AB €129
i
73 Angemessen

Ein 4 Sterne Familienparadies inmitten eines immergrünen Parks. Direkt an der Küste der Insel Krk in Kroatien, im idyllischen Örtchen Punat...

Club Funimation BorikFFFF

Dalmatien · Kroatien
86 Sehr Gut

Mediterranes Flair, abwechslungsreiches Aktivprogramm, große Wasserwelt und eine traumhafte Badebucht ergeben die Zauberformel des beliebtesten...

Entdecken Sie die Schönheit Kroatiens

In einem der Falkensteiner Familien- & Wellnesshotels direkt an der kroatischen Küste. Es erwarten Sie Sonnenschein, kristallklares Wasser, herzliche Menschen und kulinarische Spezialitäten! Südliche Sonne, lange Strände, ein tolles Wassersportangebot und herrliche Ausflugsziele. Die Falkensteiner Hotels in Zadar entführen Erholungssuchende in die schönsten Ecken Dalmatiens. Pärchen kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Familien und Naturliebhaber.

Unvergessliche Augenblicke in Kroatien

Die landschaftliche Vielfalt Dalmatiens ist überwältigend. Zahlreiche Nationalparks beheimaten eine Naturlandschaft, die ihresgleichen sucht. Im Landesinneren herrscht eine urtümliche Naturwildnis, während die vorgelagerten Inseln Sommer, Sonne und Meer garantieren. Türkisblaue Seen, umgeben von dicht bewaldeten Hängen und tief zerklüfteten Felsen beeindrucken. Die Wildnis und Urtümlichkeit der Region im Landesinneren steht im beeindruckenden Gegensatz zum feinen Sand an den langen Stränden der Adria.

 

Nahe der historischen Hafenstadt Zadar erwartet der Club Funimation Borik Familien aus aller Welt. Direkt am Meer gelegen, überzeugt der Falkensteiner Club vor allem mit seinem Thalasso und SPA Center. Der Club Funimation Borik nahe Zadar in Dalmatien ist die ideale Unterkunft für den perfekten Familienurlaub: Direkt am Meer mit Strandpromenade und einer großen Wasser- & Erlebniswelt. Eine aufregende Kinderwasserwelt mit Pools und spektakulären Rutschen bietet das Family Hotel Diadora in der Ferienanlage Punta Skala. Erleben Sie Spiel & Spaß  auf einer 3.500 m² großen Wasser- & Erlebniswelt.So steht einem perfekten Urlaub mit Kindern nichts mehr im Wege.

 

Wer einen exklusiven Luxusurlaub sucht, wird im 5-Sterne Wellnesshotel Iadera garantiert fündig. Wohlfühlen von der ersten Minute an, dafür stehen freie Tage in einem ganz besonderen Ambiente direkt am Meer. Das Angebot von Falkensteiner überzeugt auf den ersten Blick, denn die Hotels stehen für puren Urlaubsgenuss im Land an der kroatischen Adria.

Wo genau liegt Kroatien?


Die Republik Kroatien ist ein Staat in Südosteuropa, der aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorgegangen ist. Das Land nimmt den größten Teil der Adriaküste ein und wird von den fünf Nachbarländern Slowenien im Norden, Ungarn im Nordosten, Bosnien und Herzegowina sowie Serbien im Osten und Montenegro im Süden umschlossen. 

Etwa 65 Kilometer nördlich von Dubrovnik besitzt auch das Land Bosnien und Herzegowina einen etwa zehn Kilometer breiten Küstenstreifen zur Adria. Deshalb ist das Gebiet um Dubrovnik eine sogenannte Enklave, weil es keinen Landzugang zum übrigen Staatsgebiet Kroatiens besitzt. Die Region Dalmatien nimmt einen ziemlich großen Teil von Kroatien ein und erstreckt sich entlang der Adriaküste von der Insel Pag etwa 60 Kilometer nördlich von Zadar bis in die Bucht von Kotor, die schon zu Montenegro gehört. Die größten Städte in Dalmatien sind Split mit etwa 170.000 Einwohnern, Zadar mit 75.000 Einwohnern und Dubrovnik mit etwa 45.000 Einwohnern. 

Wissenswertes zur Geschichte Kroatiens

Erste größere Siedlungen an der Adriaküste entstanden etwa im 12. Jahrhundert v. Chr. durch die Ionier und Griechen. Zu Beginn der christlichen Zeitrechnung wurde Dalmatien als Provinz Dalmatia dem Römischen Reich unter Kaiser Augustus unterworfen. Die Herrschaft währte knapp 500 Jahre, ehe mit dem Ende des Weströmischen Reiches um 480 n. Chr. die Region kurzzeitig von dem weströmischen Offizier Odoaker erobert wurde. Allerdings waren die Westgoten unter Theoderich schon auf dem Vormarsch und beanspruchten nach dem Tod Odoakers 493 n. Chr. Dalmatien für sich. Der im heutigen Serbien geborene oströmische Kaiser Justinian I. konnte aber schon 535 Dalmatien wieder dem Oströmischen Kaiserreich zuführen. In der Folgezeit bis etwa zum Jahre 600 ist die Geschichte Dalmatiens von slawischen Plünderungszügen und Überfällen der Awaren geprägt. 

Als Wendepunkt erwies sich die Ansiedlung der Slawen im 7. Jahrhundert. Während die Herrschaft Ostroms noch bis 1102 andauerte, bildeten sich im Hinterland mehrere slawische Staaten:

  • das Kroatische Fürstentum (Zentralkroatien, Slawonien und Teile Dalmatiens sowie Bosniens)
  • Paganien (Region rund um Split)
  • das Fürstentum Zahumlje (rund um Dubrovnik)
  • Fürstentum Travunien (rund um Trebinje in Bosnien und Herzegowina). 

Im 9. Jahrhundert wurde das Kroatische Fürstentum unter Fürst Mislav (bis 845), Fürst Trpimir (bis 865), Fürst Domagoj (bis 874) und Fürst Branimir (bis 892) zur wichtigsten Macht in Dalmatien. Der ungarische König Koloman krönte sich 1102 zum kroatischen König. Auseinandersetzungen mit Byzanz gipfelten 1186 in einem Friedensvertrag, in dem Byzanz seinen Verzicht auf Dalmatien und Kroatien erklärte. Im 14. Jahrhundert erfuhr Dalmatien eine weitere Teilung. Im Süden bestand die Republik Ragusa (Dubrovnik), Zadar gehörte zu Venetien und der Rest der Adriaküste fiel unter die Herrschaft von Tvrtko I. als erstem König von Bosnien. 1409 wurde Dalmatien zu einem Preis von 100.000 Dukaten an Venedig verkauft. Die Herrschaft dauerte bis 1797 und erklärt die vielerorts in Dalmatien vorherrschende Bauweise der Renaissance.

 

Ende des Ersten Weltkrieges wurde Dalmatien nach der Verfassung von 1920 in zwei Verwaltungsbezirke mit den Sitzen in Split und Dubrovnik aufgeteilt. Erst Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Region wieder vereint und war innerhalb des Bundeslands Kroatien Teil der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien bis zum Verfall 1991/92. Seit Ende des Unabhängigkeitskrieges von 1991 bis 1995 ist Dalmatien wieder Teil der Republik Kroatien, auch wenn es administrativ keine politische Einheit mehr bildet. Allerdings wird die Region im Ausland noch immer als touristische Marke wahrgenommen und bildet so mit seinen historischen Städten und seiner landschaftlichen Schönheit mit mediterranem Flair zumindest eine geistige Einheit. 

Buchen Sie jetzt ihren Traumurlaub