Ihr Urlaub mit Hund

Wenn der Hund König ist

Welcome Dogs! Wer seinen Urlaub mit Hund in einem Falkensteiner Hotel verbringt, merkt schnell: Hier sind Vierbeiner nicht nur geduldet, sondern herzlich willkommen. So können Sie sicher sein, dass Sie und Ihr „bester Freund“ im Hundehotel entspannte Urlaubstage verbringen. Mit allen Annehmlichkeiten, die sich Hunde wünschen, und exklusiven Hundeservices, die Ihnen als Besitzer mindestens genauso viel Freude bereiten. Ob zwei- oder vierbeinig – bei Falkensteiner ist jeder Gast König!

Tierische Services: Highlights im Hundehotel

  • Arrival Package mit Leckerlis, Kauknochen und mehr für jeden Hund
  • Gassi-Tipps für die schönsten Spazierwege vom Falkensteiner-Team
  • Gassi-Geh-Service (auf Anfrage und mit Reservierung an der Rezeption)
  • Hundedecke, Handtuch, Fressnapf und Halstuch
  • Dog-Shopping: hübsche Accessoires für vierbeinige Urlauber zum Einkaufen


Danke! Auf Ihrem Zimmer, in der Hotellobby und im Barbereich der Falkensteiner Hotels sind Hunde stets gern gesehene Gäste. Wir bitten aber um Verständnis, dass im Restaurant, im Frühstücksraum sowie im Wellness- und Spa-Bereich Vierbeiner nicht gestattet sind.

 

So schön ist Ihr Urlaub mit Hund bei Falkensteiner

Ganz gleich, ob Sie Ihren Urlaub mit Hund in Österreich, in Italien, in Kroatien oder in einem anderen Land verbringen. Ein Hundeurlaub ist in jedem Falkensteiner „Welcome Dogs“-Hotel ein Vergnügen – und das von der ersten bis zur letzten Urlaubsminute!

Wer sein Urlaubszuhause nach einer langen Anreise betritt, hat erstmal Durst. Gut, dass im Falkensteiner Hundehotel Trinkstationen für Ihren vierbeinigen Freund bereitstehen. Weiter geht’s zum Check-in, wo gleich das nächste tierische Goodie wartet: das Arrival Package, ein Willkommensgeschenk für jeden Hund. Ein paar Leckerlis hat er sich nach der Anreise bestimmt verdient!

Platz! Auf dem Zimmer angekommen, suchen Sie am besten gleich gemeinsam ein Lieblingsplätzchen aus. Mit Falkensteiner-Hundedecke, Kauknochen und Fressnapf ausgestattet, kann es sich Ihr Hund gleich so richtig gemütlich machen. 

 

Gassi-Glück im Urlaub: Spazieren und Wandern mit Hund

Zeit zum Gassi-Gehen? Dann nichts wie raus ins Grüne! Am besten fragen Sie vorher noch an der Rezeption nach Tipps für hundefreundliche Auslaufmöglichkeiten in der Nähe des Hotels. Das tierliebe Falkensteiner-Team kennt die schönsten Spazierwege, Freilaufplätze und Pfade zum Wandern mit Hund. Dort treffen Sie bestimmt auch den ein oder anderen weiteren Vierbeiner zum Spielen und Beschnüffeln. 

Herumtollen ist übrigens auch in der täglichen Hunde-Spielstunde (ohne Betreuung) im Falkensteiner Hotel angesagt. Ungestört in guter Gesellschaft und ohne Straßenverkehr spielt es sich besonders ausgelassen! Das hat noch einen weiteren Vorteil: Wer nach einem aktiven Tag hundemüde ist, schläft in seinem Urlaubsbettchen umso besser. 

Ihr Hund in besten Händen

Wenn Sie im Urlaub ein paar entspannte Stunden im Wellnessbereich verbringen oder in Ruhe ein ausgiebiges Frühstück genießen möchten, nützen Sie doch den Falkensteiner Gassi-Geh-Service (gegen Gebühr). So können Sie sich so richtig entspannen und die Ruhe genießen, während Ihr Hund sich draußen in der Natur austobt. Vereinbaren Sie einfach rechtzeitig einen Termin an der Rezeption.

Vorgesorgt! Ihr vierbeiniger Freund hat zu wild gespielt, wurde bei einer Zankerei gebissen oder hat sich eine Grippe eingefangen? Keine Sorge, das Falkensteiner-Team kennt den nächsten Tierarzt im Ort! Damit sich Ihr Hund aber erst gar nicht ansteckt, akzeptieren die Falkensteiner Hundehotels ausschließlich Tiere mit gültigem Impfpass und Chip. 

 

Preise für Ihren Urlaub mit Hund (ohne Futter)

  • In den meisten Hotels € 15,00 pro Nacht
  • € 10,00 pro Nacht im Falkensteiner Hotel Park Punat
  • € 25,00 pro Nacht im Falkensteiner Residences Senia
  • € 30,00 pro Nacht im Falkensteiner Schlosshotel Velden 

 

Falkensteiner Hundehotels

Sie glauben, ein hundefreundliches Hotel ist schwer zu finden? Dann kennen Sie die Falkensteiner Hundehotels noch nicht! 

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Urlaub mit Hund am Meer in Kroatien? Die Residences Senia in Zadar machen’s möglich! Sie suchen ein Hotel in Österreich, das ideal geeignet zum Wandern mit Hund ist? Dann könnte das Hotel Sonnenalpe in Kärnten Ihre richtige Urlaubsadresse sein.

Was auch immer Sie und Ihr vierbeiniger Begleiter sich für Ihren nächsten gemeinsamen Urlaub wünschen: In diesen Falkensteiner Hotels verbringen Sie garantiert einen entspannten Urlaub mit Hund in Österreich, Italien, Kroatien oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl: 

Mein Urlaub mit Hund: Was gibt es zu beachten?

Haben Sie schon ein hundefreundliches Hotel gefunden oder gar schon Ihren Urlaub mit Hund im Falkensteiner Hundehotel gebucht? Prima, dann können Sie ja mit der Reisevorbereitung loslegen! Was Sie dabei beachten müssen – von der hundegerechten Anreise im Auto bis zum Kofferpacken –, haben wir für Sie zusammengefasst. 

 

Sorglos im Hundeurlaub: Was muss ich einpacken?

Ich packe in meinen Koffer ... Diese Dinge sollten Sie in Ihren Urlaub mit Hund mitbringen:
 

  • Halsband mit Hundemarke und Kontaktdaten
  • Leine & Kotbeutel zum Gassi-Gehen
  • Maulkorb für Ausflüge in Ihrem Urlaub
  • Kopie der Hundehaftpflichtversicherung: Kleinere Sachschäden, die durch Ihren Hund verursacht werden, sind damit abgedeckt.
  • europäischer Heimtierausweis: Nachweis vom Tierarzt, dass Ihr Hund gechippt und geimpft ist
  • Lieblingsspielzeug
  • Reisenapf zum Fressen und Trinken für unterwegs
  • Hundefutter, an das der Hund gewöhnt ist
  • für den Sommerurlaub: Kühlweste und Sunblocker zum Schutz vor Hitze und Sonne
  • Hundeapotheke: für alle Fälle und kleine Verletzungen


Sie haben etwas vergessen? Halb so schlimm! Hundeausstattung wie Decken, Hand- und Halstücher, Gassi-Beutel oder Leckerlis können Sie direkt im Hotel ausleihen oder kaufen.

 

Tipps für die sorgenfreie Autofahrt mit Hund

Die Anreise mit dem Auto ist für den Hund meist mit Stress verbunden. Darum sollten Sie Ihrem liebsten Vierbeiner das Autofahren so angenehm wie möglich gestalten. Diese Tipps können dabei behilflich sein:

 

  • Füttern Sie Ihren Hund lieber nicht direkt vor der Abreise. Auch bei Hunden können sich längere Autofahrten auf den Magen schlagen. 
  • Legen Sie regelmäßig und ausreichend Pausen zum Trinken ein und um die Beine zu vertreten.
  • Planen Sie am besten Stopps im Grünen ein. Tankstellen und Rastplätze eigenen sich meist nicht für Spaziergänge.
  • Lassen Sie Ihren Hund im Sommer nicht alleine im Auto zurück! 
  • Die Sicherung von Hunden im Auto ist gesetzlich vorgeschrieben. Mit Hundeboxen, Schutzgittern oder speziellen Hundegurten sichern Sie Ihren besten Freund ordnungsgemäß. Falls Sie eine Hundebox verwenden, ist es empfehlenswert, den Hund schon vor der Reise daran zu gewöhnen. 
  • Stellen Sie Ihrem Hund für die Fahrt Kauknochen und Spielzeug zur Verfügung, damit er sich ablenken kann. 

 

Sie sehen: Ein hundefreundliches Hotel ist gar nicht so schwer zu finden – zumindest bei Falkensteiner. Ihrem glücklichen Hundeurlaub steht also nichts mehr im Wege! Verbringen Sie Ihren unvergesslichen Urlaub mit Hund in Österreich, Italien, Kroatien oder in einem anderen Land. Jetzt einfach im Hundehotel Ihrer Wahl anfragen!