Ausflüge in Marienbad

Tipps für aktive Wellnessurlauber

Beschaulich, mondän, traditionsreich: So könnte man den Kurort Marienbad im westböhmischen Bäderdreieck beschreiben. Die Stadt in Tschechien zählt zu den berühmtesten Kurorten der Welt und war in der Vergangenheit Anziehungspunkt für Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft. Noch immer können Sie die Spuren von Goethe und Wagner in den Gassen und Parks der eleganten Stadt folgen. Ein Ausflug in den Kurort Marienbad sollte während Ihres Wellness- oder Kuraufenthalts im Falkensteiner Hotel Grand MedSpa unbedingt dazugehören. Schon alleine, um die frische Luft in Marienbad voll auszukosten.

Kultur: Ausflüge mit Geschichte in Marienbad

Jahrhundertealte Architektur, niveauvolle Kunst – wenn es um Kultur geht, schöpfen Sie in Marienbad und der Umgebung aus dem Vollen. Die folgenden Ausflugsziele kann Ihnen das Falkensteiner-Team wärmstens empfehlen:

Ehemals im Besitz der Familie Metternich, begeistert das romantische Barockschloss heute noch seine Besucher. Im Stil des Wiener Klassizismus erbaut, thront das Gebäude inmitten eines 100 Hektar großen Englischen Gartens. Im Schloss selbst finden Sie eine Bibliothek mit mittelalterlichen Handschriften und wertvollen Drucken. Auch wissenschaftliche Werke und Enzyklopädien befinden sich in der Schlossbücherei. Der Nachlass des französischen Dichters Alexandre Dumas wird in den Räumlichkeiten des Schlosses verwahrt.

Schloß Königswart

Zwischen See und einer beruhigenden Naturlandschaft liegt das Prämonstratenserkloster Tepla idyllisch eingebettet. Das Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert und vor allem seine Bewohner sind maßgeblich an der Entwicklung der Kureinrichtungen in Marienbad beteiligt. Auch im Kloster Tepla besichtigen Sie eine gut erhaltene Bibliothek mit alten Schriften.

Kloster Tepla

Die Burg aus dem 13. Jahrhundert diente um das Jahr 1800 als Staatsgefängnis und beherbergt heute ein Museum mit einzigartiger Porzellanausstellung. Lassen Sie sich vom geschulten Personal durch die Räumlichkeiten führen – sie haben spannende Geschichten über die Gnome und Geister der Burg zu erzählen.

Burg Loket

Städte: pittoreske Orte in der Region Marienbad

Für einen perfekten Urlaubstag in Marienbad braucht es nicht mehr als eine kurze Autofahrt und die malerische Kulisse der historischen Städte der Region. Schlendern Sie durch verwinkelte Gassen, und saugen Sie das Flair Böhmes in sich auf – auch das ist Wellness für die Seele!

Becov nad Teplou ist gleichzeitig Stadt und Burg. In diesem malerischen Ort weht wahrlich mittelalterliche Luft. Über dem Teplafluss thronend zeigt sich die Burg von ihrer imposanten Seite.

Becov nad Teplou

Noch bevor Sie zum bekannten Heilbaddreieck Karlsbad – Marienbad – Franzensbad anreisen, passieren Sie die hübsche Stadt Cheb. Insbesondere die gut erhaltene Altstadt mit ihren Kirchen und dem Marktplatz hat es den Besuchern angetan.

Stadt Cheb (Eger)

Bier spielt im etwa acht Kilometer entfernten Örtchen die Hauptrolle! Die älteste Brauerei Westböhmens, Chodovar, bietet ein einzigartiges Bier-Spa mit Bierbädern und Behandlungen rund um das Lieblingsgetränk der Tschechen.

Chodova Plana

Natur: grüne Rückzugsorte in Böhmen

An einem Ort, wo zahlreiche Heilquellen aus dem Boden sprudeln, kann die Natur nur fruchtbar sein! Die Suche nach naturnahen Lieblingsplätzen wird in Marienbad und rund um das Falkensteiner Hotel Grand MedSpa reichlich belohnt!

Die Geschichte des Parks im Herzen des Kurorts Marienbad ist noch sehr jung und dennoch vielseitig. Im Park können Sie originalgetreue Modelle der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler Tschechiens bewundern. Seit der Eröffnung 1999 kommen Jahr für Jahr neue Modelle hinzu.

Park Boheminium

Ausgehend vom gleichnamigen Jagdschloss geht es auf dem Lehrpfad Kladska einmal quer durch den stillen Kaiserwald. Der Pfad ist wunderschön angelegt und führt auf hölzernen Gehsteigen durch das Naturschutzgebiet Glatzer Moor - Taiga.

Lehrpfad Kladska (Glatzen)

Sie sehen: So abwechslungsreich kann Wellness- und Kururlaub in Marienbad sein! Weitere Tipps zu Ausflügen rund um den Kurort erhalten Sie beim freundlichen Rezeptionsteam.