Orientalischer Hamam

Mehr als türkisches Dampfbad

Hamam bedeutet übersetzt „wärmen und baden“. Im Falkensteiner Hotel & Spa Iadera bedeutet das Wort außerdem eine wohlig-warme Auszeit zwischen Schaum, Wasser und beheizten Steinen. Auf 700 Quadratmetern eröffnet sich Ihnen die Badewelt des Orients modern interpretiert. Dezente Beleuchtung und dunkle Farben, die die Sinne in die Entspannung begleiten, sind kennzeichnend für den Hamam im Iadera. Sanft eingebettet in das moderne Design des Acquapura SPA bildet der Hamam eine Oase in der Oase.

Wie in den klassischen türkischen Badeanstalten ist der Hamam im Falkensteiner Hotel & Spa Iadera ein Ort zum Verweilen, Waschen und Plaudern. Ein Besuch lohnt sich immer während Ihres Urlaubs, ganz egal, ob Sie mit Freundinnen, dem Partner oder für sich alleine sein möchten. 

 

Hamam im Iadera: Darauf dürfen Sie sich freuen

Eintreten, die Wärme spüren, Entspannung erfahren: Der hoteleigene Hamam steht allen Gästen kostenlos zur Verfügung und nimmt Sie mit auf eine beruhigende Reise in den Orient. Klassische Hamam-Zeremonien laufen nach einem bestimmten Muster ab, an dem Sie sich auch im Falkensteiner Hotel Iadera orientieren können.

 

Eingehüllt in ein feines „Pestemal“, ein spezielles Hamamtuch, treten Sie ein in den Badebereich.

Nach dem Duschen nehmen Sie an einem der Wasserbecken Platz und beginnen die Reinigung. Dafür stehen Kupferschalen bereit, mit denen Sie sich warmes Wasser im Sitzen über den Kopf gießen.

Nun geht es zu einem der großen beheizten Steine, auf denen Sie sich genüsslich ausbreiten können. Die Wärme aus Stein und Wasser lockert die Muskulatur, und die Hautporen öffnen sich. Letzteres kurbelt die Entgiftung der Haut an und macht sie weich und geschmeidig.
 

Wellness aus dem Orient: Hamam-Anwendungen

Die orientalischen Hamam-Anwendungen im Hotel Iadera haben ein gemeinsames Ziel: pures Wohlbefinden. Das gelingt durch eine Mischung aus wohlig-warmem Wasser, flockig weichem Schaum und wohltuenden Duftstoffen aus dem Orient. Das Highlight einer jeden Anwendung: ein tiefenreinigendes Körperpeeling mit dem speziellen „Kese“-Seidenhandschuh und anschließender Seifenschaum-Massage. Sie werden überrascht sein. So weich und geschmeidig war Ihre Haut noch nie!

Sie möchten noch tiefer in den Orient eintauchen? Dann entscheiden Sie sich für ein erweitertes Hamam-Ritual im Acquapura SPA. Nach einer zusätzlichen Kopfmassage, orientalischem Tee und Snacks wähnen sich Körper und Geist in harmonischem Einklang. 

 

Tipp: Sie können den Hamam auch für Ihr Business-Event exklusiv mieten! So bleibt Ihre Veranstaltung garantiert lange in Erinnerung!
 

Als Hotelgast des Falkensteiner Hotels & Spas Iadera ist der Eintritt in den Hamam frei. Auch das Pestemal erhalten Sie kostenfrei zur Benutzung im Hamam. Der Hamam ist zu schön, um noch länger zu zögern! Sichern Sie sich Ihren Platz in der Wärme im Falkensteiner Hotel & Spa Iadera mit Ihrer Urlaubsbuchung!