Städtisches Museum Marienbad

Das Museum befindet sich im ältesten erhaltenen Haus der Stadt, das Johann Wolfgang Goethe im Zuge eines seiner Marienbad-Aufenthalte beherbergt hat, wovon bis heute die bronzene Gedenktafel über dem Eingang und die Rekonstruktion seiner damaligen Wohnräume im oberen Stock zeugen. Das Stadtmuseum wurde bereits 1887 gegründet und übersiedelte 1953 das aktuelle Gebäude.

Für wen ist es geeignet?
Freunde, Paare, Familien, Gruppen

Anreise
Auto

Sonstige Anmerkungen
Montags geschlossen

Wie bewegen Sie sich fort?

Frederic Chopin Festival

Das renommierte Chopin Festival findet alljährlich Ende August statt und bietet seinen Zuschauern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. 

Lesen Sie mehr

Boheminium

Der Miniaturen-Park beherbergt Sehenswürdigkeiten aus ganz Tschechien im Maßstab 1:25. Besichtigen Sie Burgen, Schlösser und andere Baudenkmäler an einem Nachmittag!

Lesen Sie mehr

Singende Fontäne

Der Musik-Springbrunnen befindet sich an der Kurkolonnade in der Innenstadt Marienbads und erklingt in der Sommersaison zu jeder ungeraden Stunde.

Lesen Sie mehr

Kladská

Kladská, ein am Glatzer Moor gelegener dicht bewaldeter Vorort Marienbads, beherbergt das 1875 erbaute Jagdschloss Kladská des Fürsten Schönburg-Waldenburg.

Lesen Sie mehr