LOKALE SEHENWÜRDIGKEITEN

Highlights und Sehenswürdigkeiten

Entdecken Sie einige wahre Juwelen der Adria, sei es gastronomisch, kulturell, sportlich oder naturgegeben. Wussten Sie, dass es in unmittelbarer Nähe von Punta Skala vier Nationalparks in Dalmatien gibt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt sind? Die gleiche Organisation schützt die historischen Städte Trogir, Šibenik, Zadar, Split und Nin – alle nur 1,5 Autostunden von Punta Skala entfernt. Es gibt in unserer Region so viel zu entdecken, so viel zu erleben!

Falkensteiner Residences Senia
Nationalpark Krka-Wasserfälle
Nationalpark Paklenica
Nationalpark Plitvicer Seen
Naturpark Vrana
Insel Pag
Nationalpark Kornati
Telašcica Nature park
Salzmuseum in Pag
Kroatisches Nationaltheater Zadar
Meeresorgel
Zrmanja Canyon
Kninska Festung

Nationalpark Krka-Wasserfälle

Mit 72 Kilometern Länge ist die Krka der längste zentraldalmatische Fluss und dank der 20 Kilometer zwischen Knin und Skradin, die der Nationalpark Krka einnimmt, wohl auch der spektakulärste Europas.

Nationalpark Paklenica

Der Paklenica-Canyon, bekannt als Tor zum Nationalpark, ist eines der größten Naturphänomene und gilt als Perle des Velebit-Gebirges.

Nationalpark Plitvicer Seen

Der erste Nationalpark Kroatiens begeistert Naturfreunde mit seiner außergewöhnlichen Schönheit.

Naturpark Vrana

Der Vrana See ist eine außergewöhnliche Kombination aus Wasser und Land, die ein Zufluchtsort zahlreicher Pflanzen- und Tierarten ist und ihnen alles Notwendige zum Leben gibt.

Zadar

Bei Ihrem Besuch der Altstadt von Zadar, des antiken Forums, der alten Kirche des Heiligen Donat, der Kathedrale St. Anastasia und der Museen, Denkmäler und Paläste werden Sie alles über die reiche Geschichte dieser schönen Altstadt erfahren.

Nin

Unsere aufregende Reise führt uns in die Gemeinde Nin, wo Sie die höchste Salzqualität der Welt kennenlernen. Nin ist eine Stadt mit einer ruhmreichen Vergangenheit.

Insel Pag

Urlaub auf der Insel Pag hat neben reizvollen Stränden und klarem Wasser auch Highlights wie ein Salzmuseum.

Nationalpark Kornati

Der Archipel mit seinen 150 unbewohnten Inseln, Inselchen und Riffen ist die am stärksten zergliederte Inselgruppe im Mittelmeer.

Telašcica Nature park

Telašćica bietet Abwechslung: Wandern bis Wassersport – im Naturpark der zu 64 % aus Wasser besteht, ist alles möglich.

Salzmuseum in Pag

Das Salzmuseum in Pag erstreckt sich über 50 Quadratkilometer. Bis 1978 wurde hier in den Sommermonaten Salz geerntet.

Kroatisches Nationaltheater Zadar

Das Ensemble des Kroatischen Nationaltheaters Zadar lädt seit den 2000ern mit abwechslungsreichem Programm zum Besuch.

Meeresorgel

Die Wellenbewegung des Meeres komponiert die Musik für die Meeresorgel in Zadar. Stufen am Wasser laden zum Zuhören ein.

Sibenik

Im Sommer lockt Sibenik mit Wassersport und Museen. Aber auch mit Festivals wie dem Kinderfest oder Mittelaltermarkt.

Zrmanja Canyon

Der Zrmanja Canyon kann mit Kanu oder zu Fuß erkundet werden. Berühmtheit erlangte er als Drehort der Winnetou-Filme.

Kninska Festung

Die Kninska Festung ist die größte Dalmatiens. Ihre Geschichte geht vermutlich bis ins 9. Jahrhundert zurück.