Incentives

Kalabrien, eine Region voller Entdeckungen

Von Nord bis Süd, vom Pollino-Nationalpark bis zur Straße von Messina – Kalabrien ist eine Region mit einzigartigen Schätzen jeder Art. Ob es die überwältigenden Landschaften sind, die sich von Stränden über Hügel voller mediterraner Pflanzenwelt bis zu ausgedehnten Pinienwäldern auf den Bergen des Sila und des Aspromonte erstrecken, oder die Geschichte, die bis zum Alten Griechenland zurückreicht und viele Spuren hinterlassen hat, oder aber das architektonische Erbe, das ebenfalls überaus beachtlich ist. Nicht minder einzigartig ist die kalabrische Küche, die ihr Übriges zur Faszination einer traditionsreichen Region beiträgt, in der es viel zu entdecken gibt.

Gala Dinner im Weinberg

Ein unvergessliches Abendessen mit dem zauberhaften Ambiente eines Weinbergs

Erleben Sie ein rundum einmaliges Abendessen für alle Sinne. Ein Gala-Abendessen im magischen Flair eines Weinguts in der Umgebung von Cosenza zum Kosten der betörenden traditionellen Küche und der großartigen Rot- und Weißweine dieses Weingebiets. Ein romantischer Abend, den es in „langsamen Schlucken“ zu genießen gilt, in einer faszinierend zeitlosen Country Chic Atmosphäre.

Kochkurs im Agriturismo

Entdecken Sie die besten Rezepte der kalabrischen Küche

Ein Erlebnis für alle, die es lieben, neue Rezepte zu erlernen. Der halbtägige Kurs enthüllt Ihnen die Geheimnisse der Fileja, der typischen kalabrischen Pasta, der berühmten Nduja, einer Wurst mit unverwechselbarem Geschmack, und anderer einheimischer Spezialitäten. Die während des Kurses zubereiteten Gerichte werden dann zum Mittag- oder Abendessen serviert, Wein und Getränke inklusive.

Tartufo making mit Verkostung

Entdecken Sie das Geheimnis der typisch kalabrischen Köstlichkeit!

Der Tartufo, eine Halbkugel aus Eis mit einem Herz aus geschmolzener Zartbitterschokolade – das einzige Eis in Europa, das die Bezeichnung „geschützter geographischer Ursprung“ tragen darf – ist eine Köstlichkeit der kalabrischen Konditorkunst, die in den 1950er Jahren in Pizzo erfunden wurde. In einer Tartufo-Manufaktur können Sie die einzelnen Phasen der Zubereitung verfolgen und selbstverständlich auch die im Mund zergehende Leckerei kosten, die ein Genuss für alle Sinne ist.

Team Building mit Thema

Der spannendste Outdoor-Sport Kalabriens

Vor der atemberaubenden Kulisse der kalabrischen Natur mit ihren unzähligen urwüchsigen Ecken können Sie mit Rafting und Kitesurfing das Wasser auf die aufregendste Art genießen, in schwindelerregenden Canyons klettern und im Quad die unzugänglichsten Gegenden erkunden.  Tanken Sie mit Ihrem Team Energie auf, genießen Sie gemeinsam Wohlbefinden, Spaß und Freiheit.

Stromboli bei Nacht

Der Zauber des Vulkans bei Sonnenuntergang

Diese Tour führt Sie auf den Spuren des Regisseurs Roberto Rossellini, der seinen gleichnamigen Film hier spielen ließ, nach Stromboli. Bei einem Spaziergang um den Vulkan können Sie die aufregende Schönheit von dessen Aktivitäten bewundern, die bei Nacht noch eindrucksvoller erscheinen. Der Stromboli ist aufgrund seiner Vulkantätigkeit mit häufigen Ausbrüchen so einzigartig, dass sogar der Ausdruck „strombolianische Eruption“ geprägt wurde. Um den Abend noch zauberhafter zu gestalten, können Sie auch auf der Insel zu Abend essen.

Rossana & das schwarze Gold Kalabriens

Ein Erlebnis im Zeichen von Geschichte und Genuss

Grüne Hügel und ein kristallklares Meer, verbunden mit einem ganzjährig milden Klima, machen Rossano zu einer absolut entzückenden Stadt am Meer der „Piana di Sibari“. Neben dem historischen Zentrum mit seinen reizvollen Häusern und Gassen können Sie hier viele alte Kunstschätze, vor allem aus der Zeit der griechischen Kolonialherren, besichtigen. Erwähnung verdienen auch die Kathedrale Maria Santissima Achiropita, das Lakritz-Museum und der Codex Purpureus Rossanensis, Weltkulturerbe der Unesco.

Santa severina & le castella

Die byzantinische, normannische und aragonische Facette Kalabriens

Inmitten von fruchtbaren Hügeln und Olivenhainen liegt Santa Severina, dessen normannische und byzantinische Geschichte an seinen gut erhaltenen Bauten wie dem Baptisterium, den in Felsen gehauenen Häusern und der kleinen Krankenhauskirche im byzantinischen Viertel erkennbar ist. Nach einer Besichtigung des Meeresschutzgebiets am Kap Rizzuto begeben Sie sich nach Le Castella, eine Ortschaft, die für ihre aragonische Festung aus dem 15. Jahrhundert bekannt ist. Sie liegt auf einer kleinen, durch einen schmalen Streifen Sand mit dem Ufer verbundenen Insel.

Stilo & gerace

Auf den Spuren der tausendjährigen Geschichte Kalabriens

Gerace ist ein zauberhafter mittelalterlicher Ort, der in den Nationalpark Aspromonte eingebettet ist. Wegen der vielen Kirchen und Kloster auch „Heilige Stadt“ genannt, gehört es zu den „Schönsten Orten Italiens“. Das historische Zentrum hat seine original byzantinische Struktur behalten. In Stilo, der Geburtsstadt des Philosophen Tommaso Campanella, besichtigen wir die berühmte Kirche „Cattolica“, einen kostbaren Sakralbau aus dem 15./16. Jahrhundert, der als eines der Meisterwerke der byzantinischen Baukunst gilt.