Skistar hautnah: Falkensteiner Katschberg lud zum exklusiven Skitag mit Elisabeth Görgl

05.02.2018

Am 28. Jänner 2018 hatten Falkensteiner Stammgäste die einzigartige Gelegenheit die ehemalige Skirennläuferin Elisabeth „Lizz“ Görgl ganz persönlich kennen zu lernen.

Sie ist eine der erfolgreichsten Sportlerinnen Österreichs. Sie ist mehrfache Super-G-, Abfahrt- und Riesenslalom-Gewinnerin. Sie war bis zum Ende ihrer aktiven Laufbahn 2017 Allrounderin mit Podestplätzen in allen Weltcup-Disziplinen. Die Rede ist von Elisabeth – oder „Lizz“, wie sie von Freunden und Fans gern genannt wird – Görgl.

Trotz ihrer beispiellosen Karriere und internationalen Erfolgen ist die gebürtige Steirerin aus Bruck an der Mur ein Star „zum Anfassen“ – bodenständig, natürlich und sehr sympathisch. Davon konnten sich am 28.01. auch die Falkensteiner Stammgäste (Mitglieder des Falkensteiner Gold und Blue Spirit Clubs) beim exklusiven „Meet, Ski & Greet“ am Kärntner Katschberg überzeugen.

Hier, in einem der schönsten Skigebiete Österreichs, luden das Falkensteiner Hotel Cristallo und Falkensteiner Club Funimation Katschberg zum Skievent der Extraklasse: Am frühen Vormittag ging es mit Elisabeth Görgl gleich auf die Piste. Nach einigen Aufwärmübungen und Einblicken in die Vorbereitungen auf Profi-Rennläufe konnte das Skivergnügen beginnen.

Dem gemeinsamen Mittagessen, bei dem die Gäste selbstverständlich die besondere Gelegenheit nutzen in aller Ruhe mit der Spitzensportlerin ins Gespräch zu kommen, folgte das Kamingespräch mit Elisabeth Görgl im Falkensteiner Hotel Cristallo zum Thema "In sich selbst hineinhören – gesund & fit im Alltag". Als „Motivationswunder" bekannt hat sich Elisabeth Görgl für ihre Fitness, Hartnäckigkeit und Härte zu sich selbst einen Namen im Skizirkus gemacht. Was sie in ihrer langen, erfolgreichen Karriere ausgezeichnete, war, dass sie nie aufgab, sie sich immer wieder neu motivieren und auch nach nicht so erfolgreichen Rennen immer wieder überraschen konnte. Diese wertvollen Erfahrungen aus ihrer Karriere teilte die ehemalige Spitzensportlerin mit den aufmerksam lauschenden Gästen. Am Nachmittag ging es abermals mit Lizz Görgl auf die Piste.

Neben den Gästen und Teilnehmern des Skitags zeigt sich auch Gugi Spielbüchler, General Managerin des Falkensteiner Resorts Katschberg, sehr zufrieden: „Wir freuen uns sehr und sind natürlich stolz, dass wir eine erfolgreiche Spitzensportlerin wie Lizz Görgl für unseren Skitag hier am Katschberg gewinnen konnten. Es war großartig mit einem echten Profi gemeinsam auf der Piste unterwegs zu sein und den einen oder anderen Tipp zu holen.“

 „Über die Einladung von Falkensteiner hab ich mich sehr gefreut. Der Tag mit den Gästen heute war auch für mich ein besonderes Erlebnis und es hat mir großen Spaß gemacht mit ihnen Skifahren zu gehen. Auch die fantastische Umgebung und die tollen Pistenverhältnisse hier am Katschberg habe ich sehr genossen“, so Elisabeth Görgl am Ende des Skitages.  

 

Falkensteiner Michaeler Tourism Group
Die FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG ist eines der führenden Tourismusunternehmen in privater Hand in sechs europäischen Ländern. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Hotels & Residences mit derzeit 32 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels sowie Residenzen, die FMTG-Development und denTourismusberater Michaeler & Partner.

Pressekontakt: 
FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG 
Katharina Riedl 
Media Relations Manager
Columbusplatz 7-8 / Stiege 2 
A-1100 Wien/Vienna 
Tel.:+43/(0)1/605 40 67 
katharina.riedl@falkensteiner.com 
www.fmtg.comwww.falkensteiner.com

Firmenbuch: HG Wien, FN 304169 h, Firmensitz: Wien