Daheim im Motorradhotel

Urlaub im Bikerparadies

Ein Motorradhotel zu finden, ist eine Sache, sich dort richtig wohlzufühlen, die andere. In den Falkensteiner Bikehotels bekommen Sie das gesamte Paket. Direkt vor der Hoteltüre liegen atemberaubende Strecken für unvergessliche Motorradtouren durch Österreich und Südtirol. Das Gefühl von Freiheit gibt’s obendrauf. Und im Hotel selbst machen zahlreiche Vorzüge Ihren Motorradurlaub noch angenehmer:

• ehrliche Gastfreundschaft
• exzellente Alpe Adria Kulinarik: regional vs. mediterran
• Wellness & Entspannung im Acquapura SPA
• Wohlfühlambiente: moderne Architektur & komfortable Zimmer
• abwechslungsreiches Freizeitangebot
• individuelle Motorradausflugs-Tipps vom Falkensteiner-Team
• Teilweise Unterstell- und Trockenmöglichkeit für Bikes & Motorradausrüstung

„Welcome home“, das gilt an dieser Stelle ganz besonders für leidenschaftliche Biker. Eines können wir Ihnen versprechen: Wohin auch immer Ihr nächster Motorradurlaub geht – in einem Falkensteiner Hotel fehlt es Ihnen bestimmt nicht an Möglichkeiten!

Filtern nach
Ihre Auswahl:
bis €
€ 0
€ 190
Den Sommer in seinen vollen Zügen genießen | Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia | Kärnten
Statt € 184 ab €175
i

Hotel & Spa CarinziaFFFF

Kärnten · Österreich
86 Sehr Gut

Willkommen im besten 4* Urlaubsresort im schönen Kärnten, direkt am Nassfeld! Das Carinzia ist viel mehr als bloß ein Aktiv & Wellness Hotel. Es...

Statt € 199 ab €190
i

Hotel SchladmingFFFFs

Steiermark · Österreich
93 Ausgezeichnet

Moderne Architektur gemischt mit regionalen natürlichen Materialien, steirische frische Kulinarik, behagliche Acquapura Spa Wasser- und Wellnesswelt...

Statt € 164 ab €156
i

Hotel CristalloFFFFs

Kärnten · Österreich
88 Ausgezeichnet

Im Top-Ski- und Wandergebiet zwischen Hohen Tauern und Nockbergen in Kärnten wartet ein Familienhotel, in dem Sie Urlaubserlebnisse der besonderen...

Statt € 114 ab €109
i

Hotel & Spa FalkensteinerhofFFFF

Südtirol · Italien
91 Ausgezeichnet

Im Falkensteinerhof finden aktive Familien ihren idealen Urlaub in Südtirol. Nach einem  aktiven Tag im Freien beim Wandern in der Almenregion...

Statt € 144 ab €137
i
89 Ausgezeichnet

Die Alpenresidenz in Antholz ist Ihr romantischer Rückzugsort für Ihren Urlaub in Südtirol zu zweit. Eine Quelle der Kraft für Genießer und...

Hotel & Spa SonnenparadiesFFFF

Südtirol · Italien
88 Ausgezeichnet

Ein sportives Wellnesshotel, gelegen auf einem ruhigen Sonnenplateau inmitten der Südtiroler Berglandschaft. Aktiv geurlaubt wird beim großen...

Die besten Bikehotels

Durch enge Kurven und steile Passagen, auf Berggipfel hinauf und an Seen vorbei, stets ein atemberaubendes Bergpanorama im Blick: Nirgends ist ein Motorradausflug actionreicher und eindrucksvoller als in den Alpen! Da trifft es sich hervorragend, dass in der Bergwelt Österreichs und Südtirols zahlreiche Motorradhotels liegen. Das sind Ihre Ausgangspunkte zu unvergesslichen Motorradtouren, vollgepackt mit Adrenalin und Glücksmomenten: 
 

Motorrad HOTELs Österreich

Hotel & Spa Carinzia

Die Großglockner Hochalpenstraße ist ein wahrgewordener Traum für Biker, die auf der Suche nach dem besonderen Abenteuer auf zwei Rädern sind. Ganz in der Nähe, im Herzen Kärntens, befindet sich das Hotel & Spa Carinzia. Das Ferienresort am Nassfeld ist mit seiner 2.400 Quadratmeter großen Wellnesswelt eines der komfortabelsten Motorradhotels in Österreich. Glücklicherweise liegt es auch noch an der Auffahrt zum legendären Nassfeldpass. Von Hermagor aus starten Sie zu den schönsten Motorradtouren durch die ursprüngliche Landschaft Kärntens. Auf zu abenteuerlichen Ausflügen und traumhaften Panoramatouren, die Bikerherzen höherschlagen lassen!

 

Hotel Schladming

Das Bikehotel Schladming befindet sich mitten in der grünen Steiermark, einer der vielfältigsten Regionen für abwechslungsreiche Motorradtouren durch Österreichs Alpenlandschaft. Genauer gesagt liegt das Gebiet zwischen den Schladminger Tauern und dem Dachstein-Gletscher. Vom gemütlichen Tagesausflug in der Dachstein-Region bis zum alpinen Offroad-Abenteuer ist da für jeden Bikergeschmack das Richtige dabei. Entdecken Sie auf Ihrem Motorradausflug eine beeindruckende Naturlandschaft, die Sie mehr als nur einmal zum Staunen bringen wird! Event-Tipp des Hotels Schladming: Rock the Roof, die Biker-Sommerparty in Schladming – vom 21. bis 25. Juni 2017. 
 

Hotel Cristallo

Die faszinierende Welt zwischen Bergen und Seen in Salzburg und Kärnten lässt sich am Katschberg besonders gut erkunden. Wer im Motorradhotel Cristallo zuhause ist, der findet die besten Voraussetzungen dafür. Auf 1.600 Metern Seehöhe gelegen ist es umgeben von den Gebirgszügen der Hohen Tauern, der Karnischen Alpen, der Karawanken und der Gurktaler Alpen. Durch diese einzigartige Bergwelt führen kurvenreiche Panoramastraßen, herausfordernde Bergstrecken und atemberaubende Seentouren. Auf den gut ausgebauten Straßen ist das Bikevergnügen grenzenlos. 
 

Motorradhotels in Südtirol

Enge Pässe, steile Kehren, Serpentinen und obendrauf zahlreiche Sonnenstunden und das mediterrane Lebensgefühl – Motorradreisen in Südtirol sind untrennbar mit dem Gefühl von Freiheit verbunden. Ob eine Motorradtour durch das Pustertal oder ein Ausflug in die Dolomiten – diese Falkensteiner Hotels für Motorradfahrer lassen keine Tourenwünsche offen. Und ganz nebenbei kommen Sie auch noch in den kulinarischen Genuss von typischen Südtiroler Spezialitäten. 
 

Hotel Alpenresidenz Antholz

Ganz in der Nähe des idyllischen Antholzer Sees gelegen, ist das Bikehotel im Antholzer Tal ein perfekter Rückzugsort in die Natur. Wenn Sie nicht gerade durch Südtirols Straßen biken, ist die „Südtiroler Bergwellness“ ein entspannendes Kontrastprogramm für Ihren Motorradurlaub. 
 

Hotel & Spa Falkensteinerhof

Vals, das Zuhause des Hotels & Spas Falkensteinerhof, ist nicht nur ein Motorrad-, sondern zugleich ein Wanderparadies. Auf zwei Rädern – oder Beinen – geht es vorbei an saftig grünen Wiesen und imposanten Bergpanoramen. Vielfalt lautet das Motto beim Biken und Wandern gleichermaßen. Die besten Touren-Tipps holen Sie sich am besten von Ihren Gastgebern, der Familie Falkensteiner persönlich. 
 

Hotel & Spa Sonnenparadies

Wie gemacht als Unterkunft für Motorradfahrer ist auch das Hotel & Spa Sonnenparadies. Das Wellness- & Motorradhotel liegt denkbar günstig auf dem Sonnenplateau in Terenten. Ihren unvergesslichen Bikeausflügen in die Südtiroler Berge steht dort nichts im Wege. Die Lage ist zugleich optimal geeignet, um Ihren Motorradurlaub mit einem abwechslungsreichen Aktiv- und Kulturprogramm zu kombinieren.
 

Motorradurlaub: Was muss ich mitnehmen und beachten?

Damit Ihr Motorradausflug nach Österreich oder Südtirol zum vollen Erfolg wird, gibt es einige Punkte zu beachten. So kommen Sie nicht nur gesund und sicher wieder nach Hause, sondern vermeiden mitunter hohe Geldstrafen, die im Straßenverkehr drohen. Das Falkensteiner-Team hat zusammengefasst, was Sie auf Ihren Motorradtouren unbedingt dabeihaben sollten und welche wichtigen Verkehrsregeln für Motorradfahrer in Österreich und Italien gelten. 
 

Das sollten Sie einpacken: 

Diese Verkehrsregeln sollten Sie beachten:

In Italien ist das Fahren mit Licht im Gegensatz zu Österreich auch bei Tag verpflichtend. Folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten im Allgemeinen:

Höchstgeschwindigkeiten in Österreich

  • Ortsgebiet: 50 km/h
  • Freiland- & Schnellstraßen: 100 km/h
  • Autobahnen: 130 km/h


Höchstgeschwindigkeiten in Italien (über 149 ccm)

  • Ortsgebiet: 50 km/h
  • Freilandstraßen: 90 km/h, Schnellstraßen: 110 km/h
  • Autobahnen: 130 km/h

FALKENSTEINER'S TOUREN TIPPS
 

Biker-Highlight Großglockner Hochalpenstraße

48 Kilometer, 36 Kehren und 2.500 Meter Höhe – die Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße ist selbst für passionierte und erfahrene Biker ein Highlight. Entlang der unvergleichlichen Motorradtour von Kärnten nach Salzburg (oder umgekehrt) vereinfachen „Meilensteine“ und Infotafeln die Orientierung. Eigens eingerichtete Bikerpoints bieten sichere Abstellmöglichkeiten, Reparaturservices und sagenhafte Ausblicke. An der Kassenstelle Ferleiten gibt es einen Infopoint mit Touren-Infos und eine Extra-Kasse für Biker. 
 

Große Dolomitenrundfahrt -> ca. 250 km

Lernen Sie die Dolomiten von ihrer schönsten Seite kennen. Diese Tagestour führt Sie von Ihrem Ausgangspunkt ausgehend in Richtung Klausen, von wo aus es weiter ins Grödnertal geht. Am Ende dieses Tales geht es über das Sellajoch (2.187 m), der das Grödnertal mit Canazei im Fassatal verbindet. Hier werden Sie einen traumhaften Blick auf den Langkofel (3.181 m), dem Col Rodella (2.485) und der zum Sella-Massiv gehörenden Piz Grabla (2.974 m) haben. Weiter geht es übers Pordoijoch (2.248 m) mit fantastischer Aussicht auf den Sass Pordoi, dem Sass der Forca und dem Piz Boè (3.152 m), die allesamt dem Sellastock angehören. Über den Falzaregopass (2.105 m) fahren Sie weiter nach Cortina d’ Ampezzo und vorbei am Misurina See, von wo Sie auch eine Blick auf das Felsmassiv der Drei Zinnen, dem Monte Piana und dem Monte Cristallo erhaschen können. Durch das Höhlensteintal, vorbei am Dürrensee erreichen Sie Toblach und von dort aus sind Sie auch bald wieder am Ausgangspunkt angekommen.
 

Antholzertal – Staller Sattel -> ca. 200 km

Von Ihrem Ausgangspunkt aus fahren Sie in Richtung Antholzertal bis hin zum Antholzer See (1.645 m), von wo aus Sie eine Bergstrasse in Richtung Staller Sattel führt, einem Gebirgspass der das Antholzertal mit dem Defreggental verbindet und den Übergang zwischen Riesenfernergruppe und den Villgratner Bergen darstellt. Sie können von hier aus ins Tal, sowie den Antholzer See blicken. Achtung: Dieser Pass bleibt von Ende Oktober bis Mitte Mai gesperrt und aufgrund der geringen Straßenbreite ist auf italienischer Seite eine Einbahnregelung. Jetzt geht es weiter am Obersee vorbei und Richtung Talsohle des Defreggentals nach Erlsbach. Fahren Sie von hier aus Richtung Huben, wo Sie die Strasse Richtung Lienz einschlagen. Fahren Sie weiter über Sillian und dem Hochpustertal zurück an den Ausgangspunkt.
 

Würzjoch-Tour

Starten Sie von Ihrem Ausgangspunkt in Richtung Brixen im Eisacktal. Von hier folgen Sie der Starße hinauf nach St. Andrä. Genießen Sie von hier erstmal den wunderschönen Blick über Brixen und folgen Sie dann weiter auf enger Strasse bergauf der Beschilderung „Würzjoch – Passo delle Erbe“.  Die Straße führt sie über das Kofeljoch (1.863 m) leicht bergab und dann wieder bergauf. Bald darauf erreichen Sie das Würzjoch (2.003 m), den Gebirgspass, der das Eisacktal mit dem Gadertal verbindet. Wir empfehlen Ihnen dort unbedingt einige Minuten Zeit einzuplanen, um das atemberaubende Panorama zu erleben. Sie befinden sich am Fuße des wohl, neben Schlern und Drei Zinnen, mit bekanntesten Bergs Südtirols, dem Peitlerkofel. Weiter geht’s vom Gadertal über Zwischenwasser ins schöne Pustertal, von wo aus Sie wieder an Ihren Ausgangspunkt zurück kehren.

Noch mehr Tipps: Werfen Sie einen Blick in die weiteren Falkensteiner-Motorradtouren ...

Sommerzeit ist Bikerzeit! Haben Sie ein motorradfreundliches Hotel gefunden, das Ihren Wünschen entspricht? Dann warten Sie nicht länger – buchen Sie jetzt Ihren perfekten Motorradurlaub mit Falkensteiner!

Buchen Sie jetzt ihren Traumurlaub