Familienzeit

Wo Familien zu Hause sind

Urlaubszeit ist Familienzeit. Gibt es doch nichts Schöneres, als jede freie Sekunde mit den Liebsten zu verbringen. Noch dazu, wenn man für seinen Urlaub das Hotel & Spa Falkensteinerhof in Südtirol gebucht hat. Den Ort, an dem die Familie Falkensteiner selbst dafür sorgt, dass sich alle Generationen wie zu Hause fühlen. Und noch mehr, wenn gleich mehrere Generationen an einem Tisch sitzen und lebendige Gespräche führen. Von damals, von heute und von morgen. Ganz so, wie im Falkensteinerhof Altes mit Neuem und Tradition mit Moderne verbunden wird. 

Generationstische: weil Essen verbindet

Vielleicht haben Sie schon einmal an einem Platz genommen: einem Familientisch. Wenn nicht, dann dürfen Sie sich jetzt schon darauf freuen. Die extragroßen Tische im Restaurant des Hotels Falkensteinerhof sind der Familie Falkensteiner eine Herzensangelegenheit. 

Denn schon zu jener Zeit, als das erste Falkensteiner Hotel gegründet wurde, war das gemeinsame Abendessen der Höhepunkt eines jeden Tages. Doch nicht das Essen, sondern die Zusammenkunft der Familie, das Zusammensitzen und das Reden standen im Mittelpunkt. Und tun es auch heute noch. So arrangiert das Falkensteiner-Team an speziellen Abenden Familienessen, um dieses gesellige Beisammensein zu zelebrieren. Ganz wie zu Hause. 

 

Herbstfreuden beim Törggele-Familienessen

Ein ganz besonderes kulinarisches Highlight im Falkensteinerhof ist das jährliche Törggelen – eine landestypische Tradition rund um die Weinernte im Herbst. Jedes Jahr tischt das Falkensteiner-Team einen Törggelen-Festschmaus mit traditionellen Südtiroler Spezialitäten und regionalen Weinen auf. Ein freudiges Fest für die ganze Familie!

 

Stammgäste: Freunde über Generationen hinweg

Im Hotel Falkensteinerhof gibt es viele Gäste, die regelmäßig nach Vals kommen, um dort einen Urlaub in familiärer Umgebung zu verbringen. Darunter zahlreiche Erwachsene, die schon als Kinder mit ihren Eltern unvergessliche Tage in Südtirol erleben durften. So kommt es, dass Freundschaften entstehen, die über Generationen hinweg wachsen. Freundschaften fürs Leben, die jeden Besuch im Falkensteinerhof einzigartig machen. Freundschaften, die ein Urlaubszuhause erschaffen, in das man immer gerne zurückkehrt. So, wie es Herr und Frau Stroh aus Hochheim tun – und das schon seit dem Jahr 1980
Jetzt persönlichen Bericht der Falkensteiner-Stammgäste lesen...

Südtirol für Jung und Alt

Urlaubsfreuden in der Natur mit Oma und Opa

„Die jetzige Generation entdeckt immer, was die alte schon vergessen hat." Das schrieb einst schon Johann Wolfgang von Goethe. Und der Satz gilt heute noch. Ihr Urlaub mit der ganzen Familie in Südtirol ist die perfekte Gelegenheit, um gemeinsam neue Eindrücke zu sammeln und alte Erinnerungen aufleben zu lassen. Das gelingt am besten in der Natur, wo Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern die schönsten Glücksmomente zusammen erleben.

 

Familienwandern in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Die facettenreiche Natur der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal hält für jedes Alter und jeden Geschmack das passende Angebot bereit. In den Bergen des flachen Pustertals und Eisacktal wird das Wandern für alle Generationen zum einzigartigen Erlebnis. So gibt es zahlreiche kinderwagenfreundliche Wanderwege und gemütliche Spazierpfade, die genug (frische) Luft zum unbeschwerten Schwätzen, Plaudern und für den Spaß bieten. 

Ohren auf! Mit der AlmencardPLUS nutzen Sie alle Bergbahnen und öffentlichen Verkehrsmittel in der Almenregion kostenlos. Und freien Eintritt zu rund 80 Museen und Ausstellungen erhalten Sie obendrauf. 

 

Generationen-Radfahren im Pustertal

Eine Familien-Radtour durch das Pustertal ist ein Genuss. Vor allem, weil der kinderfreundliche Pustertaler Radweg für Radler jeden Alters einfach zu meistern ist. Damit auch Oma und Opa problemlos mit den Enkerln mithalten können, stehen im Hotel moderne E-Bikes zum Ausleihen bereit. So wird die Radtour ein unvergesslicher Spaß für die ganze Familie.