Thermalwasserpools & Saunen

Thermenfreuden im Spa

Pool oder Sauna? Entspannung oder Sport? Warm oder kalt? Drinnen oder draußen? Thermalwasser oder Süßwasser? Im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf müssen Sie sich nicht entscheiden! Denn in der 2.500 Quadratmeter großen Wellness- und Wasserwelt des Acquapura SPA ist Platz für jeden Wunsch. Gut, dass im Wellnesshotel mit Therme genug Zeit bleibt, um alles einmal auszuprobieren.

Pools und Thermalwasserbecken

Wasserratten und Entspannungssuchende finden im Poolbereich des Acquapura SPA ein abwechslungsreiches Wohlfühlangebot. Nur eines sucht man dort vergeblich: Langeweile! Die fünf Innen- und Außenbecken stecken voller Highlights.
 

Alle Pools auf einen Blick: 

  • 2 Thermalwasserbecken: beheizter Innen- und Außenpool mit Bad Waltersdorfer Heilthermalwasser und Sprudelsitzbänken sowie Duftsprudelliegen

Wassertemperatur: 35°C

  • Sport-Außenschwimmbecken: sportliches Schwimmen auf 15 Metern Länge

Wassertemperatur: 27°C

  • Süßwasser-Sprudelbecken: Whirlpool im Saunagarten mit Blick auf das grüne Biotop

Wassertemperatur: 36°C

  • Kaltwasserkanal: mit Süßwasser neben dem Eisbrunnen – die ideale Erfrischung nach dem Saunaaufguss

Wassertemperatur: 18 bis 20°C


Gewusst? Das Bad Waltersdorfer Thermalwasser wirkt stressabbauend und gesundheitsfördernd. Mehr zur wohltuenden Wirkung des natürlichen Heilwassers im Thermenland Steiermark erfahren ...


Saunen zum Wohlfühlen

Heiße Vielfalt. So lautet das Motto im Saunabereich des Acquapura SPA. Schwitzen ist schließlich gesund. Und das sind die heißesten Orte für Saunaliebhaber im Falkensteiner Thermen- und Wellnesshotel – von wohlig warm bis klassisch heiß. 
 

Alle Saunen auf einen Blick: 

  • Infrarotsauna: Infrarotkabine mit Niedertemperatur-Technologie für alle, die milde Saunatemperaturen bevorzugen
  • Aromadampfbad: Inhalationsdampf mit duftenden Blütenextrakten und Strahlungswärme
    Nicht verpassen: Einmal täglich findet der Salzpeeling-Aufguss „Salz auf meiner Haut“ statt.
    Temperatur: bis zu 45°C
  • Kräutersauna: mit aromatisiertem Wasserstrahl und wohltuenden getrockneten Kräutern, im entspannenden Blütenbild-Ambiente
    Temperatur: 60°C
  • Finnische Sauna: klassische Holzsauna im Saunagarten mit stündlichem Selbstaufguss
    Highlight: zweimal täglich vorbereitete „Eiszischer“ mit wohligen Duftnoten
    Temperatur: 80°C
  • Erdsauna: die Urform aller Saunen für Entspannung auf gut Steirisch im Saunagarten
    Highlight: einmal täglich geführter Acquapura-Saunaaufguss mit geschulten Therapeuten
    Temperatur: 95°C – der kühle Erdraum gleicht die Hitze aus, so dass Sie die Wärme als sehr angenehm empfinden.


Wellness in der Steiermark für Nachtschwärmer

Einen entspannten Urlaubstag gebührend ausklingen lassen – wie das geht? Mit noch mehr Entspannung! Und die gibt es jeden Freitag bei der „Late Night Wellness“ im Acquapura SPA. Und zwar bis Mitternacht. Für alle Nachtschwärmer, die die Pools und Saunen gerne zu später Stunde entdecken und genießen. 

So viele Pools und Saunen in nur einem Wellnesshotel! Dazu heilendes Bad Waltersdorfer Thermalwasser. So sieht Ihr perfekter Wohlfühlurlaub aus? Dann ist es Zeit, Ihren nächsten Urlaub für Erwachsene ins Thermenland Steiermark zu buchen – für pure Erholung im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf.