Karriere & Weiterbildung

Eva Gossenreiter, ehemaliger HGA-Lehrling (positiver Lehrabschluss 2015):

„50.000 € jährlich investiert unser Hotel in die Weiter- und Ausbildung in uns. Hierbei gibt es spezielle Programme für jede Position und Abteilung, ob Abteilungsleiter oder Auszubildender.

Wir, in Bad Leonfelden können sogar aus Schulungen von zwei verschiedenen Akademien wählen. Die Falkensteiner Akademie, als Gruppen-interne Variante, und die TOP HOTEL Akademie, ein Zusammenschluss aus sieben regionalen Hotels, decken den Bedarf umfangreich ab. 

Während sich die Falkensteiner Akademie auf die Entwicklung der Lehrlinge mit einem eigenen Lehrlingsprogramm, die Förderung der Führungskräfte mit speziellen Seminaren und die Schulung der Falkensteiner Standards fokussiert, bietet die TOP Hotels Akademie allgemeine fachspezifische Seminare und spannende Exkursionen. Vor allem für uns Lehrlinge gibt es noch ein weiteres spannendes Highlight in Form von  Schnuppertagen, andere Hotels kennenzulernen und dies nicht nur innerhalb der 31 Hotels & Residences der Falkensteiner Gruppe, sondern auch bei den 7 Top Hotels Mühlviertel und bei ausgewählten Hotels in der Steiermark, wie das Hotel Rogner Bad Blumau. 

Ich persönlich freue mich auf mein erstes 6-wöchiges Auslandspraktikum innerhalb meiner Ausbildung, welches ich im Mai in Hamburg absolvieren werde.

Also LOS! worauf warten Sie, bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf SIE und auf eine tolle Zusammenarbeit im Team Bad Leonfelden!