GARANTIERT SORGENFREI

BEI TAG UND NACHT: URLAUB MIT KINDERBETREUUNG

In den Falkensteiner Family Hotels ist die beste Kinderbetreuung der Welt kein Thema: Sie ist selbstverständlich.

Bei den Kriterien, die es zu erfüllen gilt, um ein Hotel oder Resort „familientauglich“ zu machen zählt natürlich die Betreuung der Kinder. Wer sich zurecht „Kinderhotel“ oder „Familienhotel“ nennen will, muss auf diesen Faktor allergrößten Wert legen.

Sowohl tagsüber, als auch – fallweise – abends. Sowohl was Hingabe und Begeisterung der  professionellen Betreuerinnen und Betreuer angeht, als auch wenn wir von Konzepten, Programmen und Angeboten, der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Infrastruktur Indoor wie Outdoor sprechen. Die Qualität der Betreuung von Kindern im Kinderhotel hat daher für uns allererste Priorität. Auch sie ist ein Wert. Dieser Wert hat bei Falkensteiner einen Namen und ein „Gesicht“: „Falky“ – das Wappentier der Hotels mit Kinderbetreuung bei Falkensteiner.


„Falky“ ist mehr als Maskottchen. Mehr als ein freundlicher Animateur im Plüschkostüm: Wo Falky draufsteht, wo er zu finden ist, sind Kinderfreundlichkeit und Kindertauglichkeit garantiert und zertifiziert. Sei es „Falky in the City“ – das Falky-Konzept in Stadthotels. Oder „Falky SPA“ – das Kinder-SPA-Programm von Falkensteiner. Oder „Falky in the Mountains“, „Falky by the Sea“, den „Falky-Cocktail“ oder um das Spiel-und-Spaß-und-Abenteuer-Paradies „Falky-Land“: Die Betreuung richtet sich immer nach Alter und Interessen, ist mehrsprachig – und über den „Falky Club“ bleiben die Kinder vor, während und nach dem Urlaub in allen Falky-Belangen up to date.
Deshalb richten wir hier ein Warnung an alle Eltern: Es könnte sein, dass Sie Ihre Kinder während eines Falkensteiner Familienurlaubs vermissen werden. Denn unser Spiel- und Freizeitangebot ist so groß, dass manchmal gerade noch genug Zeit zum gemeinsamen Essen bleibt. Kinder wollen die Welt jeden Tag neu entdecken. Für sie ist alles ein großes Abenteuer. Kinder sind für alles zu haben, wenn man es richtig präsentiert – und der Tag spannend ist.


Beim Falkensteiner Familienurlaub geht es aber um weit mehr als ausschließlich um die Bedürfnisse der Kinder: Weil auch – und gerade – die tollsten und besten Eltern der Welt im Urlaub hin und wieder durchatmen wollen. Etwa weil sie bei einem romantischen Dinner oder Abend zu zweit das Knistern von früher wieder aufleben lassen wollen. Darum gehören auch Babysitterservices ins Angebot eines Hauses, das den Namen „Falkensteiner Family Hotel“ führen will. 

Die Falkensteiner Familienhotels legen großen Wert auf qualifizierte, unterhaltsame und professionelle Kinderbetreuung. Darum werden Kinder bei uns in unterschiedliche Altersgruppen eingeteilt. Betreuung und Angebotspalette, Programme und Animation werden hier den unterschiedlichen Bedürfnissen des jeweiligen Alters optimal gerecht.

Die Altersgruppen und Aktivitäten für Kinder in einem Falkensteiner Family Hotel sind:
 

FALKINOS (3 bis 6 JAHRE)

Beim Programm für die 3 bis 6-jährigen geht es ums spielerische Kennenlernen und lustige Erleben. Hier steht eine liebevolle Betreuung mit Programmangeboten im Vordergrund.
 

BEISPIELE FÜR AKTIVITÄTEN

  • Schwimmkurs & Skikurs
  • Märchenstunde & Kasperletheater
  • Streichelzoo & Schneemannsuche
  • Basteln u.v.m.


FALKYS (6 bis 9 JAHRE)

Der Schwerpunkt in dieser Altersgruppe liegt im aktiven und auch sportlichen Bereich. Das Hotel als Ganzes und auch die Außenanlagen werden in das Programm mit einbezogen. Für die Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten erhalten die Kinder einen Stempel in ihren persönlichen Falky Pass und können damit tolle Überraschungen gewinnen.
 

BEISPIELE FÜR AKTIVITÄTEN

  • Schwimmkurs & Skikurs
  • Reitkurs & Kinderklettern
  • Fischen & Wasserspiele
  • Zaubershow & Hotelrally
  • Schatzsuche & Naturtage mit Lernaspekten u.v.m.

 

FALKEN (9 bis 12 JAHRE)

Bei den Falken stehen Sport und Kreativität im Vordergrund der Betreuung. Die Umgebung des Hotels wird ebenfalls stark eingebunden. 


 
BEISPIELE FÜR AKTIVITÄTEN

  • Ballspiele: Fußball, Volleyball, etc.
  • Turniere (zB Billard)
  • Inline-Skaten & Kindergymnastik
  • Kreatives Gestalten (z.B. T-Shirts)
  • Hochseil-Klettergarten & Mountainbiken u.v.m.