#FalkensteinerChallenge mit Trianils

02. Juni 2018

Mit "trianils" haben wir einen der bekanntesten österreichischen Sport-Influencer im Rahmen der #FalkensteinerChallenge ins Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia geschickt.

Anfang Mai durfte ich zusammen mit 3 anderen Bloggern an der „Falkensteiner Challenge“ teilnehmen – Ziel unserer persönlichen Blogger Challenge war es, mit seiner Pulsuhr von Polar möglichst viele Aktivitätspunkte zu sammeln. Egal ob beim Mountainbiken, Laufen, Wandern, Schwimmen im Outdoor Pool oder dem Erkunden der Umgebung. Jeder Schritt hat gezählt!

4 Influencer – 4 Falkensteiner Hotels – ein Ziel – So aktiv wie möglich sein. 
Um den Wettkampfcharakter noch etwas zu verstärken, gab es am Ende für den/die aktivsten Blogger (genauso wie für die Gäste von Falkensteiner, die an der Challenge teilnehmen) etwas zu gewinnen: ein Urlaub bei Falkensteiner zum Erholen!

Nicht verwunderlich also, dass ich am Tag meiner Anreise im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia gleich mal das Fitnessstudio des Hotels aufgesucht habe, um mich noch richtig auszupowern – bevor es danach noch eine kleine Runde zum Schwimmen in den sonnig gelegenen Outdoor Pool ging.

Wer sich viel bewegt muss auch viel essen, bei unserem Abendessen im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia blieben wirklich keine Wünsche offen. Beim umfangreichen Vor- und Nachspeisenbuffet ist für jeden etwas dabei und bei der Hauptspeise kann grundsätzlich zwischen Fisch, Fleisch oder Vegetarisch ausgewählt werden. 

Da mich und meine Begleitung der Ehrgeiz gepackt hat, gab es nach dem Abendessen auch noch einen abendlichen Spaziergang – und schon war der erste Tag vorbei.  

Auch wenn ich auf dem Hotelzimmer wirklich wenig Zeit verbracht habe – das Ziel war ja möglichst aktiv zu sein – luden die hellen Zimmer wirklich zum Entspannen ein. Nicht nur das gemütliche Ambiente, auch die Aussicht sorgen dafür, dass man sich vom ersten Moment an wohlfühlt. 

Wenig verwunderlich, dass einen die Motivation überkommt, wenn man beim Aufwachen mit dem Blick auf die Berge sowie das Nassfeld konfrontiert wird – also hieß es gleich ab in die Laufschuhe!

Denn auch laufend am Fluss entlang lässt es sich die Umgebung gut erkunden – umso besser, wenn für die Begleitung ein Elektro Mountainbike zur Verfügung steht und sie mithalten kann. ;)

Also ich brauche nach all der Bewegung jetzt erstmal Urlaub vom Urlaub und warte gespannt darauf wer von uns Influencern die Challenge gewonnen hat.

Eines ist jedoch klar: Falkensteiner Hotels – wir sehen uns wieder! :)

#FalkensteinerChallenge
Alle Gäste, die im Mai und Juni mit einem Polar Modell zu uns in die teilnehmenden Hotels kommen, können an der „Falkensteiner Challenge“ teilnehmen! Am Ende des Aufenthalts wird die Polar Uhr ausgewertet und ein durchschnittlicher Prozentwert aller Tage errechnet. Aus jedem Hotel nehmen die Top 3 der Falkensteiner Challenge, also diejenigen, mit den meisten Aktivitätsprozent, an der Verlosung für einen Urlaub für 2 Personen und 2 Nächte in einem Falkensteiner Hotel nach Wahl teil! Außerdem bekommen alle Gäste 20% auf ihre Polar Uhr im Polar Online Shop!

Mehr Infos gibt's hier: www.falkensteiner.com/falkensteinerchallenge

Kommentar schreiben